Die Kosten für eine Solarstromanlage

Umweltschutz ist im Augenblick eines der angesagtesten Themen. Durch die hohen Energiekosten denken immer mehr Hausbesitzer über die Installation einer eigenen Solaranlage nach. Auf diese Art und Weise lassen sich die Stromkosten erheblich senken. Ein Grund der seit langer Zeit gegen die Anschaffung einer solchen Anlage gesprochen hat, waren die erheblichen Kosten für die Installation der Anlage. In der heutigen Zeit jedoch ist die Konkurrenz unter den Anbietern für Solarstromanlagen gestiegen und dies hat dazu geführt, dass die Preise nun für die meisten Hausbesitzer erschwinglich geworden sind.

Für welche Solaranlage sollte man sich entscheiden?

Die Kosten einer Solaranlage für den Hausgebrauch liegen je nach Größe und Leistungsfähigkeit zwischen 5.000 – 13.000 Euro zuzüglich Steuern. Kleinere Anlagen produzieren weniger Strom als etwas größere Anlagen. Deshalb liegt der Preis pro produzierte kWh Strom bei den großen Anlagen auch niedriger als bei den kleinen Anlagen. Wer also auf dem Hausdach über genügend Fläche verfügt, sollte es in Betracht ziehen sich eine der leistungsstärkeren Anlagen zu gönnen, da das Einsparpotenzial bei den Energiekosten dort am höchsten ist. Dies verlangt zwar zunächst eine größere Investition, doch diese macht sich im Laufe der Zeit im Vergleich zu den kleineren Anlagen schneller bezahlt.

Mit der Solarstromanlage Geld sparen

Die Solarstromanlage spart den Hausbesitzern nach ihrer Anschaffung eine Menge Geld. Die wenigsten Anlagen sind darauf ausgelegt den gesamten Energiebedarf des Haushalts zu decken. Die Ersparnis liegt in diesen Fällen darin, dass der selbst produzierte Strom erheblich günstiger ist, als der vom Stromanbieter gekaufte Strom. Diese Ersparnis lässt sich durch den Einsatz von Akkus zur Speicherung des produzierten Stroms optimieren. Mit den Akkus bleibt man nämlich auch an Tagen mit schlechterem Wetter unabhängig. Wieder andere Anlagenbesitzer entscheiden sich dafür, den über Bedarf produzierten Strom ins Stromnetz einzuspeisen. Auf diese Art und Weise sichern sie sich eine attraktive Bezahlung für jede produzierte kWh.

Wer sich mit dem Gedanken befasst eine Solarstromanlage zu kaufen, sollte sich zunächst einmal kostenlos von unabhängigen Experten beraten lassen.